WLAN Internet ohne Vertrag: Homespot, Gigacube & DSL monatlich kündbar

Günstiges WLAN für zuhause gibt es nicht nur mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit, sondern auch als monatlich kündbare Flex Varianten. Je nach Internetanbieter wird WLAN ohne Vertrag dabei als Homespot bzw. Gigacube (Mobilfunk), per DSL oder als Kabel Internet Anschluss angeboten. Im Vergleich sind flexible Internet Verträge aber oft etwas teurer, da Rabatte und Vergünstigungen beim WLAN Router oft nur mit Zweijahresvertrag gewährt werden.

Was bedeutet WLAN ohne Vertrag? Internet ohne Mindestlaufzeit

WLAN ohne Vertrag
WLAN ohne Vertrag – LIDL Prepaid Internet

Um zuhause kabellos per WLAN surfen zu können wird grundsätzlich ein WLAN Router und ein aktiver Internetanschluss benötigt. Letzterer wird von manchen Providern nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten vermarktet. Der „WLAN Vertrag“ kann hier erst nach Ablauf von 2 Jahren gekündigt werden.

Viele Anbieter verkaufen aber auch flexible WLAN Angebote ohne Vertragslaufzeit. Hier müssen Sie sich lediglich für (knapp) einen Monat an den Internetanbieter binden. Die Kündigung ist monatlich bzw. bei Prepaid Tarifen regelmäßig alle 4 Wochen möglich. Aber Achtung – Auch wenn oft von „WLAN Internet ohne Vertrag“ die Rede ist, ein Vertragsverhältnis kommt auch bei jederzeit kündbaren Angeboten zu Stande.

Monatlich kündbare Homespot & GigaCube Tarife im Vergleich

Anbieter Tarif Internet Vertrag | WLAN Router Grundgebühr
LIDL Connect
Data XL
  • 10 GB Daten bis 25 MBit/s
    danach Drosselung auf 64 KBit/s
  • LTE Vodafone Netz
Prepaid Internet mit 4 Wochen Abrechnung
Laufzeit: 4 Wochen
WLAN LTE-Router für 39,99 €/Monat
14,99 €
Bereitstellung: 9,99 €
Zum Anbieter
Aldi Talk
Prepaid Daten-Paket L
  • 10 GB Daten bis 100 MBit/s
    danach Drosselung auf 64 KBit/s
  • 5G/LTE Telefonica Netz
Prepaid Datenvolumen 4 Wochen lang gültig
Laufzeit: 4 Wochen
optional mit TP-Link M7000 WLAN-Router für 37,99 €
14,99 €
Bereitstellung: 9,99 €
Zum Anbieter
congstar
Homespot 30 Flex
  • 50 GB Daten bis 50 MBit/s
    danach Drosselung auf 384 KBit/s
  • LTE Telekom Netz
Mai Aktion: 50GB statt 30GB
Laufzeit: 1 Monat
WLAN Router: ab 37,00 € einmalig
20,00 €
Bereitstellung: 20,00 €
Zum Anbieter
congstar
Homespot 100 Flex
  • 150 GB Daten bis 50 MBit/s
    danach Drosselung auf 384 KBit/s
  • LTE Telekom Netz
Mai Aktion: 150GB statt 100GB
Laufzeit: 1 Monat
WLAN Router: ab 37,00 € einmalig
30,00 €
Bereitstellung: 20,00 €
Zum Anbieter
o2
Home S Flex
  • unbegrenzt bis 50 MBit/s
    ohne Drosselung
  • 5G/LTE Telefonica Netz
Aktuell keine Neukunden Aktion
Laufzeit: 1 Monat
WLAN Router: 49,99 € + 5,99 €/Monat
34,99 €
Bereitstellung: 49,99 €
Zum Anbieter
Freenet
Internet LTE
  • unbegrenztbis 15 MBit/s
    ohne Drosselung
  • LTE Telefonica Netz
Nur via App bestellbar
Laufzeit: 1 Monat
WLAN Router: 149,99 € einmalig
34,99 €
Bereitstellung: 34,99 €
Zum Anbieter
o2
Home M Flex
  • unbegrenzt bis 100 MBit/s
    ohne Drosselung
  • 5G/LTE Telefonica Netz
Aktuell keine Neukunden Aktion
Laufzeit: 1 Monat
WLAN Router: 49,99 € + 7,99 €/Monat
39,99 €
Bereitstellung: 49,99 €
Zum Anbieter
congstar
Homespot 200 Flex
  • 250 GB Daten bis 50 MBit/s
    danach Drosselung auf 384 KBit/s
  • LTE Telekom Netz
Aktion: dauerhaft 40 statt 55 €/Monat & 50GB mehr Daten
Laufzeit: 1 Monat
WLAN Router: ab 37,00 € einmalig
40,00 €
Bereitstellung: 20,00 €
Zum Anbieter
Telekom
MagentaMobil Speedbox Flex
  • 100 GB Daten bis 300 MBit/s
    danach kein Internet
  • LTE Telekom Netz
Grundgebühr fällt nur bei Buchung der 100GB an
Laufzeit: 24 Monate
mobiler WLAN-Router mit Akku für 109,95 €
44,95 €
Bereitstellung: 39,95 €
Zum Anbieter
Vodafone
Gigacube Zuhause Flex
  • 200 GB Daten bis 300 MBit/s
    danach Drosselung auf 32 KBit/s
  • 5G/LTE Vodafone Netz
Grundgebühr wird nur bei Nutzung berechnet
Laufzeit: 24 Monate
WLAN Router: 129,90 € einmalig
49,99 €
Bereitstellung: 49,99 €
Zum Anbieter

Gigacube & Speedbox nur quasi ohne Vertrag

Besonders unkompliziert, da über das Mobilfunknetz surft man mit einem WLAN Homespot ohne Vertrag. Als Festnetz-Ersatz können die Angebote von o2, congstar, Vodafone, Telekom und Co. auch bei einem ansonsten schlecht ausgebautem Datennetz (Stichwort Internet ohne DSL oder Kabelanschluss) genutzt werden. Der benötigte WLAN Router stellt die Internetverbindung dann via LTE oder 5G Netz her. Da zuhause kein Festnetzanschluss mehr, sondern nur ein normaler Stromanschluss benötigt wird, sprechen viele Anbieter hier auch von WLAN aus der Steckdose.

Eine Besonderheit bei der Abrechnung zeigen der Vodafone Gigacube Flex und der Telekom Speedbox Tarif. Denn die Verträge haben zwar eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten, bezahlt werden muss die Grundgebühr aber nur, wenn Gigabube oder Speedbox auch tatsächlich genutzt (eingeschaltet) werden. Die Bezahlung ist damit quasi monatlich kündbar, der Vertrag läuft ohne aktive Nutzung im Hintergrund und zwar ohne jegliche Kosten weiter. Ähnlich also wie bei einem Prepaid Tarif bei dem nur die tatsächliche Nutzung berechnet wird.

o2 Homespot Flex – Monatlich kündbar mit Unlimited Internet

Als echte Alternative zum WLAN Surfen zuhause bieten sich die o2 Homespot Flex Tarife an. Grund – Kunden erhalten bei den Unlimited Homespot Angeboten eine echte Internet Flatrate mit unbegrenzt Datenvolumen. Der monatlich kündbare o2 Home M Flex Vertrag liefert dabei eine Downloadrate von bis zu 50 MBit/s per LTE/5G. Beim Homespot L Flex sind Internetverbindungen mit bis zu 100 MBit/s möglich. Die Angebote kommen inklusive Telefonanschluss und Allnet Flat und können nur an einer festen Adresse genutzt werden (keine mobile Nutzung). Wer den WLAN Homespot ohne Vertrag bucht, muss für den optionalen Router einen monatlichen Aufpreis sowie eine einmalige Bereitstellungsgebühr zahlen.

WLAN Internet per DSL und Kabel ohne Vertrag

WLAN für Zuhause ohne Vertrag per DSL

WLAN für zuhause basiert in den meisten deutschen Haushalten auf einem DSL Anschluss. Unter den großen Anbietern haben aber nur o2 und 1&1 monatlich kündbare Angebote ohne Mindestlaufzeit im Portfolio. Dazu kommen regionale Anbieter wie NetCologne. Vodafone und die deutsche Telekom bieten WLAN nicht ohne Vertrag, sondern nur mit Zweijahresvertrag an.

o2 DSL Angebote mit 4 Wochen Kündigungsfrist

Streng genommen bietet von den beiden Providern nur o2 WLAN ohne Vertrag an. Alle o2 DSL Tarife können nämlich auf Wunsch als Flex Variante ohne Mindestlaufzeit gebucht werden. Die Kündigungsfrist beträgt in diesem Fall 4 Wochen zum Monatsende. Kunden, die sich für einen monatlich kündbaren Internetanschluss entscheiden müssen bei o2 aber auf sonst gewährte Neukunden-Rabatte verzichten und für die Bereitstellung des WLAN Routers eine einmalige Gebühr bezahlen.

1&1 DSL Flex mit 3 Monaten Mindestlaufzeit

Nicht ganz so flexibel nutzbar sind die 1&1 DSL Anschlüsse. Zwar sind die 1&1 DSL Flex Angebote ebenfalls monatlich kündbar, die Kündigung ist aber erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 3 Monaten möglich. Und auch hier gilt – Auf sonst gewährte Freimonate oder sonstige Rabatte müssen Neukunden bei Abschluss eines Flex WLAN Vertrags verzichten. Einen passenden WLAN Router können Neukunden auf Wunsch in Form des 1&1 Homeserver+ mit Wi-Fi 6 mit gegen Aufpreis dazu buchen.

Kabel Internet ohne Vertrag – WLAN per TV Kabelanschluss

Allen denen im eigenen Zuhause eine Kabeldose zur Verfügung steht, bietet sich mit einem Kabel Internetanschluss eine weitere Möglichkeit an, um per WLAN ohne langfristigen Vertrag zu surfen. Bestellen lassen sich hier heute bereits Geschwindigkeiten von bis 1.000 Mbit/s (1 Gbit/s) – Kabel Internet ist damit deutlich schneller als DSL – und das zu einem günstigen Preis. WLAN Internet ohne Vertragslaufzeit gibt es aber leider nicht beim größten deutschen Kabelnetzbetreiber Vodafone selbst (nur 24 Monatsverträge). Über den Reseller o2 lässt sich aber dennoch über das Vodafone Kabelnetz surfen ohne sich binden zu müssen.

o2 Kabel Internet Flex – WLAN monatlich kündbar

Bei o2 lässt sich Internet für zuhause ohne Vertrag auch über die Kabeldose nutzen. Das Kabel Internet Angebot wird deutschlandweit über das Vodafone TV Kabelnetz bereitgestellt. Die monatlich kündbaren Kabel Internet Tarife ohne Mindestlaufzeit haben eine Kündigungsfrist von lediglich 4 Wochen. Erhältlich sind WLAN Internetanschlüsse mit Geschwindigkeiten zwischen 50 und 1000 MBit/s. Als WLAN Router stehen die AVM Fritz!Box 6660 und die FRITZ!Box 6690 Cable zur Auswahl.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"