Internet ohne Anschluss – Per Cube surfen ohne DSL & Kabel

Internet ohne Anschluss (kein DSL oder Kabel)
Normalerweise benötigen Sie zum Surfen im Internet Zuhause einen DSL Anschluss oder einen Kabelanschluss. Dazu als Endgerät einen WLAN-Router mit integriertem DSL bzw. Kabelmodem.

Ohne Telefondose oder Kabelanschluss im Haus gibt es noch die Möglichkeit via Mobilfunknetz kabellos ins Internet zu gehen. Der oft auch als Homespot, WLAN aus der Steckdose oder Internet Cube bezeichnete Datenanschluss kann dabei sogar schneller sein als ein klassischer DSL Zugang (je nach Tarif).

Wie bekomme ich Internet, wenn es keinen Anschluss gibt?

Um Highspeed Internet ohne Anschluss per DSL oder Kabel zu bekommen benötigen Sie einen Mobilfunkvertrag mit ausreichend viel oder unbegrenztem Datenvolumen. Gute Tarife gibt es im Mai bei der Telekom Billigmarke congstar. Zusätzlicher Vorteil hier – Sie können nicht nur ohne Festnetzanschluss, sondern auch sofort ohne Vertrag ins Internet gehen. Ein Techniker- oder Schalttermin ist nicht erforderlich. Optional kann auch ein WLAN-Router mitbestellt werden.
Zum Angebot

Internet Cube Tarife im Vergleich

Anbieter Tarif Internet Vertrag | WLAN Router Grundgebühr

Internet ohne DSL oder Kabelanschluss für Zuhause

congstar
Homespot 30, 100, 200 (Flex)
  • 50-250 GB Daten bis 50 MBit/s
    danach Drosselung auf 384 KBit/s
  • LTE Telekom Netz
Mai Aktion: bis zu 50GB mehr Daten
Laufzeit: 1 | 24 Monate
WLAN Router: ab 37,00 € einmalig
ab 20,00 €
Bereitstellung: ab 0,00 €
Zum Anbieter
o2
Home S, M
  • unbegrenzt bis 50/100 MBit/s
    ohne Drosselung
  • 5G/LTE Telefonica Netz
Mai Aktion: 12 Monate 20 € Rabatt
Laufzeit: 1 | 24 Monate
WLAN Router: 49,99 € + 7,99 €/Monat
ab 34,99 €
Bereitstellung: ab 0,00 €
Zum Anbieter

Internet Cube Tarife für unterwegs

Freenet
Internet LTE
  • unbegrenztbis 15 MBit/s
    ohne Drosselung
  • LTE Telefonica Netz
Nur via App bestellbar
Laufzeit: 1 Monat
WLAN Router: 149,99 € einmalig
34,99 €
Bereitstellung: 34,99 €
Zum Anbieter
Vodafone
Gigacube Zuhause 100
  • 100GB, 200GB, Unlimited Daten bis 300 MBit/s
    danach Drosselung auf 32 KBit/s
  • 5G/LTE Vodafone Netz
Aktuell keine Neukunden Aktion
Laufzeit: 24 Monate
WLAN Router: ab 9,90 € einmalig
ab 34,99 €
Bereitstellung: 49,99 €
Zum Anbieter
Telekom
MagentaMobil Speedbox
  • 100GB, 200GB, 400GB Daten bis 300 MBit/s
    danach kein Internet
  • 5G/LTE Telekom Netz
Aktuell keine Neukunden Aktion
Laufzeit: 24 Monate
mobiler WLAN-Router mit Akku für 1 €
ab 39,95 €
Bereitstellung: 39,95 €
Zum Anbieter

Monatlich kündbare Internet Tarife ohne Anschluss

Günstiges Internet ohne Kabel oder DSL Anschluss gibt es auch ohne Vertrag. Monatlich kündbare Internet Cube Tarife werden von congstar, Freenet und o2 angeboten. Die Telekom Tochter congstar und o2 verlangen bei monatlich kündbaren Verträgen aber eine höhere Anschlussgebühr. Zudem müssen Neukunden bei Bestellung eines WLAN Tarifs ohne Vertragslaufzeit auf sonst gewährte Rabatte verzichten. Freenet bietet seinen Internetanschluss ohne Festnetz ohnehin nur als monatlich kündbaren Vertrag an.

Per Internet Cube unbegrenzt surfen

Telekom Internet Cube (Speedbox)

Echte Flatrate Tarife, wie sie bei DSL oder Kabel Internetanschlüssen längst Standard sind, gibt es leider nicht bei allen Homespot Anbietern. Unbegrenzt mit dem Internet Cube surfen können Kunden bei den o2 Home Unlimited Verträgen. Ebenfalls ohne Datenlimit kommt der Vodafone Gigacube Unlimited aus. Die deutsche Telekom hat ihren Homespot (Speedbox Unlimited) mit unbegrenztem Internet hingegen wieder eingestellt.

Was kostet ein Internet Cube ohne Vertrag?

Der Preis hängt stark davon ab, ob der Internet Cube nur LTE oder auch den neueren 5G Standard unterstützen soll. Einen LTE Internet Cube gibt es ohne Vertrag bereits für deutlich unter 100 Euro bei Amazon. 5G fähige WLAN Router kosten aktuell noch über 300 Euro.

Ob sich der separate Kauf ohne Vertrag lohnt unterscheidet sich je nach Anbieter. congstar bietet seine Homespot Verträge vergleichsweise günstig mit WLAN Router an (oft quasi zum Selbstkostenpreis oder sogar darunter). Ähnlich günstig ist die Hardware bei Freenet. Wer sich für einen o2 Tarif ohne DSL oder Kabelanschluss entscheidet sollte hingegen eher auf den Kauf eines Internet Cubes im freien Handel setzen. Bei Vodafone und der deutschen Telekom stellt sich die Frage eigentlich nicht, da der WLAN Router hier bereits in der Tarif-Grundgebühr eingepreist ist und für eine minimale Zuzahlung mit erworben werden kann oder muss.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"